PIEPS LVS- Intensiv Training

Handlungstraining mit dem LVS Gerät im Dammkar

Home
Tour Buchen
Dieses Angebot gleich online buchen

ab 99,00 Euro p. P.

Tourendauer

1 Tag

Schwierigkeitsgrad

Teilnehmer-Anzahl

min 4, max 8 Teilnehmer

Land

Deutschland


Terminübersicht

Wann sind wir unterwegs

Reiseprogramm

Das kannst Du erwarten

Leistungen

Inklusive & Exklusive

Kursthemen

Das vermitteln wir

Schwierigkeit

Das sind die Anforderungen

Reisehinweise

Wichtige Information

Gebietsbeschreibung

Information zum Tourengebiet

Reiseeindrücke

Fotos und Videos zur Tour

Reisebericht

Eindrücke Deiner Vorgänger



Wir bieten auch Sondertermine für Gruppen und Einzelpersonen an.
Hier kommst Du zur individuellen Teminanfrage.

Auffahrt mit der Bahn und kurzer Vortrag zu VS-Suche und Sicherheitsausrüstung.

Danach intensives Training unterschiedlicher Suchszenarien und Gruppenkonstellationen.Das Übungsgelände an der Karwendelbahn ist ideal. Direkt neben dem Seminarraum liegt sich der Schnee fast immer bis zu 3 Meter in der Karwendelgrube. Durch die hohe Lage haben wir immer ausreichend Schnee und hervorragende Übungsbedingungen.

Durch dieses Intensivtraining lernst du die effiziente Kameradenrettung unter besonders realistischen Bedingen.

Dadurch leisten wir einen wichtigen Beitrag für deine persönliche Sicherheit im freien Skiraum.

Am Nachmittag fahren wir gemeinsam durch das berühmte Dammkar ab.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Leistungen inklusive
• 1 Tag Organisation und Ausbildung durch einen Bergführer


Leistungen exklusive
• Karwendelbahn  ca. 15 €

• Lawinenverschüttetensuche
• Verhalten im Notfall
• Material & Ausrüstungskunde

Kondition:
Skitechnik:
Technik:


Die Schwierigkeitsbewertung

Keine Anforderungen. Touren Ski sind nicht unbedingt nötig
Wer Alpinski hat kann diese für die Abfahrt mitbringen.
Auch für Schneeschuhgeher möglich.

Mindestteilnehmerzahl

Diese Reise kann nur ab der oben angegebenen Mindestteilnehmerzahl durchgeführt werden. Sollte diese 10 Tage vor Antritt der Reise nicht erreicht sein, so kann eine Absage der Veranstaltung durch den Veranstalter erfolgen. Im Falle einer Absage sind wir jedoch bestrebt Dir ein alternatives Angebot zu unterbreiten. Bitte beachte hierzu unsere ergänzenden Hinweise in den Reisebedingungen.

 

Reiseveranstalter

Reiseveranstalter ist Bergsteigerschule Zugspitze GmbH

 

Versicherungen

Soweit im Reisepreis keine entsprechenden Versicherungen beinhaltet sind, empfehlen wir dringend den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung sowie einer Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten  bei Unfall oder Krankheit. Bitte prüfe hierfür Deinen Versicherungsschutz. Mit der Reisebestätigung übersenden wir Dir eine entsprechende Möglichkeit diesen Versicherungsschutz herzustellen.

Ebenso empfehlen wir für unsere Bergreisen den Abschluss einer Auslandsreisekrankenversicherung zur Deckung von ausländischen Selbstbehalten.

Die Mitgliedschaft in einem alpinen Verein (z.B. Deutscher Alpenverein, Schweizer Alpenclub SAC, Österreichischer Alpenverein ) deckt bereits die Kosten einer eventuellen Hubschrauberrettung ab und wird von uns empfohlen. Darüber hinaus profitierst Du von ermäßigten Preisen auf den Alpenvereinshütten.

 

Weiterführende Informationen

Bitte beachte folgende Links

Hinweise zu Reisen mit besonderen Risiken


Der Bayerische Rundfunk unterwegs mit der Bergsteigerschule Zugspitze

Diese Seite:

nach oben